2020 leider keine Aufführung!

Die Theatergruppe wurde im Jahr 2012 neu gegründet. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen sind auf und hinter der Bühne herzlich willkommen. Die Akteure proben einmal in der Woche. Nicht nur die Arbeit am jeweiligen Stück steht auf dem Programm, daneben werden auch die Stimme und der Körper trainiert. Unterstützt wird die Theatergruppe von freiwilligen Kulissenbauern sowie von Technikern. Dabei fehlt es nie an Spaß!

 

2012: „Schule damals, Schule heute“

2013: „Der Stiefelkarter“ von Astrid Wagenbrenner

2014: „Der Freunderfinder“ nach Paul Maar

2015: „Auf eigene Faust“ frei nach Goethe, von Astrid Wagenbrenner und Veronika Repp

2016: Sketsche für den musikalischen Abend („Rotkäppchen“, „Aschenputtel einmal anders“)

2017: „Das Gespenst von Canterville“ von Gabriele Maute

2018: „Die Akte Max und Moritz“ von Franzi Klingelhöfer

2019: „Bitte nicht beißen!“ von Kathrin Wiegand