Kerstin LauerBerufsberatung vor dem Erwerbsleben
Tel.: 06022 617181 (Bitte Nachricht auf AB)
Hotline lokal:06021 390 600 (kostenfrei)
E-Mail:Aschaffenburg.berufsberatung1@arbeitsagentur.de
Adresse:Agentur für Arbeit Landkreis Miltenberg
Kreßstraße 2
63785 Obernburg am Main

Eine frühzeitige Beschäftigung mit der Berufswahl ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Einstieg in
das Berufs- und Arbeitsleben. Sie erhalten hier einen Überblick über die
Angebote der Berufsberatung an der Johannes-Hartung-Realschule Miltenberg.

Alle Angebote der Berufsberatung sind für Sie und für ihr Kind kostenfrei.


Berufsorientierung – Berufswahl
Bevor es zu einer Bewerbung kommt, muss sich Ihr Kind darüber klarwerden, in welche berufliche
Richtung es gehen möchte. Welche der über 400 betrieblichen und schulischen Ausbildungsberufe
passt am besten zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen? Welche Alternativen gibt es in der
Region? Welche (Entwicklungs-) Möglichkeiten bieten die einzelnen Berufe, auch später, nach der
beruflichen Ausbildung? Dies stellt für die meisten Jugendlichen eine große Herausforderung dar.

In Berufsorientierungsveranstaltungen, im Rahmen des Unterrichts, erläutere ich Ihren Kindern die
wichtigsten Schritte in der Berufswahl und zeige ihnen die entsprechenden Medien, die Sie zur
Informationsgewinnung über Tätigkeiten, Anforderungen und Ausbildungsinhalte nutzen können.
Die Jugendlichen erhalten einen Überblick über den regionalen Ausbildungsstellenmarkt, die üblichen
Anforderungen der Arbeitgeber und die Hilfsangebote der Berufsberatung. Die wichtigsten Schritte bei
der Suche nach einem betrieblichen oder schulischen Ausbildungsplatz werden den Jugendlichen
erläutert und die notwendigen Seiten an die Hand gegeben.
Dabei stimme ich mich eng mit den Lehrkräften an der Schule ab.


Berufliche Beratung
Ich biete Beratungstermine an der Schule an, an denen auch Sie als Eltern teilnehmen können. Hierbei
geht es darum mit Ihrem Kind geeignete Ausbildungsberufe und Alternativen herauszuarbeiten. Ich
berate zu den verschiedenen Möglichkeiten und Abschlüssen der weiterführenden Schulen (M-Zug
oder FOS) und gebe dazu Informationen.
Die Termine erhalten die Kinder in der Schule.


Ausbildungsstellenvermittlung
Wenn die Berufswahl getroffen ist, unterstütze ich Ihr Kind bei der Suche nach einer passenden
Ausbildungsstelle, indem ich nach Absprache offene Ausbildungsstellen per Postweg an Ihr Kind
sende. Die Bewerbung auf meine Vorschläge ist immer freiwillig.
Ich gehe davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, wenn ich mit Ihrem Kind in der Schule Kontakt
aufnehme.
Die datenschutzrechtlichen Hinweise finden Sie unter www.arbeitsagentur.de/datenerhebung.
Weitere Informationen finden Sie auch im Merkblatt 11.
Falls Sie weitere Informationen benötigen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Wichtige Apps und Internetseiten: