Nach dem Bestehen der 6. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler der Realschule ab der 7. Jahrgangsstufe in vier unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen, den sogenannten „Wahlpflichtfächergruppen“ unterrichtet. Um den geeigneten Weg für Ihr Kind zu finden, bedarf es gründlicher Überlegung, denn diese Entscheidung ist bis zur Abschlussprüfung verbindlich. Nachdem wir uns aktuell in der Phase des Lockdowns befinden, die Planungen für das nächste Schuljahr allerdings termingerecht weiterlaufen, möchten wir Ihnen Informationen und Entscheidungshilfen auf diesem Weg an die Hand geben.

In diesem Beitrag erfahrt ihr/ erfahren Sie Allgemeines über die Wahlpflichtfächergruppen. Die einzelnen Zweige stellen sich dann in kurzen Videosequenzen oder Power-Point-Präsentationen vor.
Bitte wählen Sie durch Anklicken der Bilder das gewünschte Video aus.

Allgemeine Infos

In den letzten Jahren hat das Fach Informationstechnologie immer mehr an Bedeutung gewonnen, das sieht man auch daran, dass die Anzahl der Stunden in der Stundentafel zugenommen hat. In jeder Wahlpflichtfächergruppe ist das Fach vertreten – in den Zweigen I und IIIb beispielsweise auch mit technischem Zeichnen (TZ/CAD). Einen Einblick in dieses Fach gibt die nachfolgende Präsentation:

Wahlpflichtfächergruppen in der Übersicht – Flyer zum Ausdrucken

Wichtige Schülerfragen zur Wahlpflichtfächergruppenwahl

Entscheidung für eine Wahlpflichtfächergruppe – Abgabeformular