GrundschuleSeit dem Schuljahr 2010/ 2011 gibt es an der Johannes – Hartung – Realschule Miltenberg die Arbeitsgruppe Kooperation Grundschule/ Realschule. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Zurechtfinden der Schüler in der neuen Schulart zu erleichtern und somit den Übergang von der Grundschule in die Realschule fließend zu gestalten. Dieser Übergang ist ein erheblicher Lebenseinschnitt für die Kinder, den wir unterstützend begleiten wollen.

So gibt es beispielsweise am Tag der offenen Tür der Realschule einen Informationsstand der jetzigen Fünftklässler mit dem Thema „Wir beantworten deine Fragen zur 5. Klasse“. An diesem Stand beantworten einige Fünftklässler die Fragen der jetzigen Viertklässler. Häufig gestellte Fragen sind beispielsweise:

  • Was ist der Unterschied zwischen der Grundschule und der Realschule?
  • Ist euch der Übergang schwer gefallen?
  • Welche Fächer habt ihr?
  • Gibt es viele Hausaufgaben?

Im Juni besuchen Fünftklässler mit einem Lehrer aus der Arbeitsgruppe einige Grundschulen zu einem Interview. Die Viertklässler überlegen sich hierfür Fragen bezüglich der neuen Schule an die Fünftklässler, die diese dann beantworten; ähnlich wie am Tag der offenen Tür.

In den nächsten Jahren beabsichtigen wir die Kooperation Grundschule/ Realschule weiter auszubauen. Angedacht sind Schnupperstunden, in denen Viertklässler schon einmal am Unterricht der 5. Klasse teilnehmen dürfen. So soll eine Brücke zwischen der Grundschule und der Realschule gebaut werden und der Übergang für die Schüler möglichst fließend gestaltet werden. Interesse soll geweckt und eventuell bestehende Ängste abgebaut werden.

„In meiner Zeit als Lotsin an der Realschule habe ich festgestellt, dass auch der Austausch unter den Lehrkräften der Grundschule und der Realschule ganz wichtig ist.“ (Frau Dammann-Weber)

Das Wissen über die Arbeitsweise an den verschiedenen Schularten ist von entscheidender Bedeutung. Eine engere Verzahnung und eine Verbesserung der Zusammenarbeit wird dazu führen, dass sich die Schüler zukünftig noch besser orientieren und zurechtfinden können.