Was ist ZFU?

ZFU steht für „Zeit für uns“ – Zeit für die Klasse. In einer ZFU-Stunde soll eine Klasse die Möglichkeit bekommen, Probleme zu besprechen und auch Aktionen zu planen. Somit soll die Unterrichtsatmosphäre und auch das Klassenklima verbessert werden. Die ZFU-Stunde findet ein Mal in der Woche nach festen Terminen statt und wird von den SchülerInnen selbst vorbereitet und geleitet. Die Lehrkraft der Unterrichtsstunde ist zwar im Raum anwesend, allerdings gibt sie die Leitung an die ModeratorInnen ab. Zwei SchriftführerInnen führen Protokoll und halten die Ergebnisse fest. In der Schule selbst stehen Frau Michelbach und Frau Kuhn als betreuende Lehrkräfte den SchülerInnen zur Seite.

Pro Klasse wurden zu Beginn des Schuljahres zwei ModeratorInnen gewählt, die dann an einem kompletten Vormittag in einer Schulung im evangelischen Gemeindehaus von Frau Michelbach und Frau Kuhn mit ihren Aufgaben vertraut gemacht wurden. Zuerst waren die „Großen“ an der Reihe, eine Woche später gingen die Moderatoren der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 in das Gemeindehaus. Nach einer Vorstellungsrunde und einem kleinen Kennenlernspiel ging es jeweils gleich mit der Arbeit los. Die SchülerInnen mussten zum Beispiel Gesprächsregeln erarbeiten und den Aufbau einer ZFU-Stunde mit Zetteln in der richtigen Reihenfolge auf den Fußboden legen. Nach einem kleinen Frühstück durfte dann jedes Moderatorenpaar eine eigene Stunde planen und diese dann vor der Gruppe durchspielen. Hiernach hatten alle Beteiligten die Möglichkeit, zu loben und Verbesserungsvorschläge zu machen. Weiterhin wurden den ModeratorInnen Tipps und Methoden gezeigt, die sie in den Stunden anwenden konnten.

 

So erlebten einige ModeratorInnen die Schulung:

Wir fanden das ZFU-Seminar sehr gut, da es abwechslungsreich und lehrreich zugleich war. Am besten hat uns das Vorbereiten und Vortragen einer „kleinen“ Stunde auch mit den kleinen Störungen gefallen, da es diese ja in Wirklichkeit auch geben wird. Dabei durften wir Fehler machen und konnten aus ihnen lernen. Alles in allem war es sehr lustig und hat viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auf die nächsten ZFU-Stunden.

Luca und Theresa, Klasse 10c