Dieses Jahr fanden die SMV-Tage zum ersten Mal in der Jugendbildungsstätte in Würzburg statt.  Die Klassensprecher aller Jahrgangsstufen fuhren mit ihren Verbindungslehrerinnen Frau Heid und Frau Rogge dorthin, um sich besser kennenzulernen und die Aktionen der SMV für das kommende Schuljahr zu planen. In Arbeitsgruppen wurden die Vorschläge der einzelnen Klassen wie z.B. Mottotage, Nikolausaktion,  geplante Spendenaktionen für das ambulante Kinderhospiz und die Johanniterweihnachtstrucker  genauer erarbeitet. Am zweiten Tag waren wir mit unseren Ergebnissen sehr zufrieden. In der Schule angekommen,  hatten wir noch Gelegenheit mit Frau Bundschuh zu sprechen, unsere Anliegen vorzubringen und auszutauschen.

SMV klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es waren für uns alle ereignisreiche Tage, womit wir alle sehr zufrieden sein konnten.

Andrea Heid und Bianca Rogge, Verbindungslehrerinnen